Impro Theater Nov02

Tags

Verwandte Artikel

Impro Theater

Impro-Theater

 

Improtheater ist eine hohe Kunst – und zugleich das Einfachste auf der Welt: Kopf ausschalten, Intuition aufdrehen, los geht´s! Wir trainieren gemeinsam Spontanität, Aufmerksamkeit, Offenheit, Präsenz und unser Selbstbewusstsein mit Hilfe von verschiedenen Spielen, Übungen, und szenischen Spielen aus dem Improtheater.

Impro ist so vieles auf einmal: man trainiert seine Spontanität, konstruktives Arbeiten, mit unerwarteten Situationen lockerer umzugehen, sicheres Auftreten… Man lernt spielerisch verschiedene Formen der Zusammenarbeit in einem Team. Impro hilft, die eigene Kreativität und die Lust am Spielen wieder zu entdecken, und zu kultivieren.

Impro ist in Wahrheit eine wunderbare Lebensschule. Nur mit dem großen Unterschied: Es macht viel mehre Spaß als jede Schule. Und so lernt man eine ganze Menge – aber merkt es kaum, weil der Spaß und die Freude so sehr im Vordergrund stehen. Und das ist es, was Impro so besonders macht.

Wir wollen uns etwas trauen, mit Freude scheitern, schöne Momente verbringen, dabei möglicherweise etwas lernen, auf jeden Fall aber für ein paar Stunden eine Menge Spaß haben, den Kopf ausschalten und den Alltag hinter uns lassen.

Jeder und Jede kann mitmachen, man braucht keine Angst haben, und Ja, Du kannst das! :-)

 

Der Workshop wird geleitet von Christina von  “12 vor Fuchs”


Termin:
jeden 1. und  3. Donnerstag im Monat / 19.30 h – 22.00 h

Ort:
 Schwelle7, Tellgasse 25, 1150 Wien

Unkostenbeitrag: EUR 30,- / Mitglieder EUR 20,-

- max. Teilnehmende: 25
- First come – First serve (Eine Voranmeldung ist nicht möglich)
- Um die Qualität für die Teilnehmenden zu wahren, werden wir die Anzahl nicht überschreiten.
- Der Abend ist offen für Menschen jeden Geschlechts, jeglicher sexueller (Nicht-)Orientierung, in jeglicher Beziehungsform lebend und mit jeder Form von körperlicher Besonderheit – Lasst uns die Vielfalt feiern!