Polyamorie Gruppe

Regelmässige monatliche Polyamorie Gruppe

Polyamorie (= viele Lieben) steht für die Idee, zur gleichen Zeit mehrere Menschen lieben und mit ihnen Beziehungen leben zu können. Dies kann in Form einer Haupt- und anderen Nebenpartnerschaften erfolgen oder aus vielen gleichwertigen Kontakten bestehen oder aber in einer gemeinschaftlichen Mehrfachkonstellation. Dabei geht es darum, geliebte Menschen frei zu lassen, sowohl körperlich als auch emotional.

All das kann nur entstehen auf der Grundlage von Offenheit, Ehrlichkeit und Achtsamkeit allen Beteiligten gegenüber. Wenn wir Ängste und Bedürftigkeiten fallen lassen, können wir Menschen unvoreingenommen im Hier und Jetzt begegnen. Grundregel des Lebensstils: Jeder Partner weiß von allen anderen. Heimlichkeit ist tabu.

Diese monatliche Selbsterfahrungs-Gruppe soll dabei helfen die eigenen Muster, das eigene Beziehungssystem zu verstehen und zu hinterfragen und zum Austausch mit anderen Gruppenmitgliedern dienen.

Wir arbeiten mit persönlichem Austausch, gruppendynamischen Prozessen, Reflexion und systemischen Aufstellungen.

Der Workshop steht allen Geschlechtern offen und wird geleitet von Reinhard Gaida, MSc und Susanne Niescher

Es können 12 Personen teilnehmen, daher sind Anmeldungen verbindlich.
Die Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
First come – First serve !

Dienstag, 21.November 2017 von 18.00h – 22.00h

Ort: Schwelle7, Tellgasse 25, 1150 Wien

Unkostenbeitrag: EUR 45,- / Mitglieder EUR 35,-

Anmeldung unter: info@schwelle7.at (Telefonnummer angeben)
Nach einem persönlichen Gespräch mit dem/der Leiter_In kann die Teilnahme bestätigt werden.